Wruck Android Apps

 

Mit Maßstab

Die Blattlänge (Loch bis Spitze) ist zu messen und einzugeben. Die Rotorblätter sind nun in die gleiche Richtung zu klappen. Bei 0 Grad Pitch sind die Rotorblätter exakt parallel. Wenn nun Pitch verändert wird, dann gehen die Blätter auseinander. Mit Hilfe des Blattabstandes zwischen den Blattspitzen ergibt sich der Pitchwert (aus der Tabelle oder einer Einzelberechung im Programm).

Mit Handykamera

Mit der Handykamera reicht es die Blattlänge ungefähr im Programmteil 'berechne Pitch' einzugeben. Nach Auswahl des Kameraicons kann man ein Bild von den auseinanderlaufenden Rotorblättern des Hubschraubers machen (wie Bild auf der Startseite). Dann sind die Linien exakt über die Rotorblätter zu legen. Dabei sind nicht die Endpunkte wichtig, sondern die Übereinstimmung Linie zu Rotorblatt.

Mit Handysensor

Das Handy kann mit einem einfachem Gummiband auf dem Rotorblatt befestigt werden und der Pitchwert kann direkt abgelesen werden